Düsseldorf (ots) –

Leuchtende Farben und ausdrucksstarke Muster prägen die Modetrends der vergangenen Jahre – sei es beim Colour Blocking, dem Dopamine Dressing oder bei Psychedelic Prints. Die QVC Umfrage „Dopamine Dressing“ (https://unternehmen.qvc.de/newsroom/pressrelease/fashion-dopamine-dressing/), durchgeführt in Zusammenarbeit mit Bonsai Research, zeigt, wie sich Farben und Muster auf Frauen in Deutschland, Italien und den USA auswirken*.

Farben wirken auf unsere Stimmung, sagt die Wissenschaft. Doch da hat sie nicht mit den deutschen Frauen gerechnet. Die lassen ihre Stimmung eher von vorteilhaften Schnitten und einem angenehmen Material beeinflussen, wie die aktuelle Umfrage von QVC zeigt. Zumindest, wenn es um Kleidung geht. Bei 66 beziehungsweise 69 Prozent sind dies die Gute-Laune-Booster, leuchtende Farben folgen mit 37 Prozent auf Platz Drei. Aber auch sie haben natürlich eine besondere Wirkung. Das betont Designerin Annika Schwieger (https://enjoy.qvc.de/fashion/fashion-starke-farben-und-muster/), die mit ihrer Kollektion „Anni for friends“ (https://www.qvc.de/mode/anni-for-friends/_/N-lfluZ1euftip/c.html?qq=mh) schon viele farbenfrohe Stücke entworfen hat: „Es macht etwas mit dir und deinem Umfeld, wenn du starke Farben und schöne Prints trägst.“

Gute Laune – aber bitte mit Schal!

So kann ein farbiger Schal bei immerhin 39 Prozent der deutschen Frauen die Laune heben. Grundsätzlich sind sie in Sachen Stimmung aber oftmals Accessoire-Muffel: 43 Prozent glauben nicht an ein Hoch durch Ohrringe, Haarspangen & Co. Das sind übrigens deutlich mehr Frauen als in Italien oder den USA, wo nur jeweils etwa ein Viertel nicht von der stimmungsaufhellenden Kraft der Accessoires überzeugt ist. So setzen etwa 49 Prozent der Italienerinnen auf farbige Schals und 32 Prozent auf ausgefallene Schuhe, die US-Amerikanerinnen lassen ihre Stimmung zu 36 Prozent von auffälligen Ringen und zu 35 Prozent von Statement Ketten heben. „Auffällige Ketten und Ringe können farbenfrohe Kleidung und starke Prints perfekt ergänzen – für die gute Laune sowie den eigenen Ausdruck“, sagt Designer Steffen Schraut. Seine exklusive STEFFEN SCHRAUT-Kollektion (https://www.qvc.de/schuhe-&-accessoires/steffen-schraut/_/N-lftaZhti4xf/c.html?qq=mh) bei QVC besticht durch extravagante Colliers.

Positive Stimmungen, Mehrzahl

Aber was heißt denn jetzt eigentlich genau: Bessere Stimmung durch Kleidung? Wie die Umfrage zeigt, kann die Laune der deutschen Frauen in vielfältiger Weise von leuchtenden Farben, ausdrucksstarken Mustern und besonderen Schnitten profitieren. „Selbstbewusster“ fühlen sich dadurch 42 Prozent von ihnen, 30 Prozent „optimistischer“ und 28 Prozent „besonders“. Ebenso viele sagen, dass eine bestimmte Kleidung sie dazu bringt, häufiger zu lächeln.

Eine klare Haltung zur Kraft der Mode

Die richtige Kleidung kann für die deutschen Frauen viele besondere Wirkungen entfalten. So sagen 66 Prozent, dass sie einen grauen Tag in einen schönen verwandeln kann. 34 Prozent finden zudem, dass farbenfrohe Stücke überall hingehören – nicht nur nach Hause. 31 Prozent der befragten Frauen geben an, dass farbenfrohe Kleidung gut für ihre psychische Gesundheit ist und 29 Prozent stimmen der Aussage zu, dass Menschen in bunter Kleidung von innen heraus leuchten. „Wenn wir uns wohl fühlen in dem, was wir tragen, dann strahlen wir das aus. So können wir uns auch gegenseitig inspirieren, neue Looks auszuprobieren“, sagt Uta Raasch, die mit ihrem Label Strandfein (https://www.qvc.de/schuhe-&-accessoires/strandfein/_/N-lftaZ1z13kls/c.html?qq=mh) schicke und zugleich legere Mode kreiert.

An die anderen denken – mit Farben

Farben wirken sich nicht nur auf das Wohlbefinden der Frauen aus, wenn sie selbst darin strahlen. Sondern ebenso, wenn andere sie tragen. Das betont auch Designer Dawid Tomaszewski (https://www.qvc.de/schuhe-&-accessoires/dawid-by-dawid-tomaszewski/_/N-lftaZhuxq8x/c.html), der für seine unverkennbaren grafischen Drucke und Mode mit Statementcharakter bekannt ist: „Ich freue mich immer, wenn ich auf der Straße Menschen sehe, die sich in leuchtenden Farben kleiden. Meine Stimmung hebt es in jedem Fall.“ Die Umfrage zeigt, dass es 30 Prozent der deutschen Frauen sehr gute Laune macht, wenn sie andere Menschen in farbenfroher Kleidung sehen. Bei noch einmal 39 Prozent macht dies die Stimmung der Befragten immerhin ein bisschen besser.

Zur Umfrage

Für die repräsentative Umfrage im Auftrag von QVC in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Bonsai Research wurden insgesamt 3.013 Frauen zwischen 30 und 55 Jahren in den Ländern Deutschland (n=1.003), Italien (n=1.000) und USA (n=1.010) im März 2022 online befragt.

*Details zu den Umfrageergebnissen in Italien und den USA können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Pressekontakt:
Katrin Lange
Tel.: 0151-1955 8364
[email protected]
Original-Content von: QVC, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots