Prinzessin Letizia und Karlie Kloss: “Hommage an die Magersucht”

Denn die eine ist die Gattin von Spaniens Thronfolger Felipe – und verkehrt in den höchsten Kreisen.

Die andere verdient ihr Geld damit, als „Kleiderstange“ zu arbeiten. Und dies im wahrsten Sinne des Wortes.

Wie die Zeitung „El País“ jetzt berichtet, ist Kloss vor allem wegen ihrer angeblichen Magersucht in die Schlagzeilen geraten. Eine Bilderserie in der „Vogue Italia“ sorgte für Entsetzen.

Zuletzt schaffte dies auch Letizia mit Bildern ihrer „Schlankheit“. Kommentar El País: „Viele Leser waren entsetzt, sie sehen die Bilder als Hommage an die Magersucht.“

Die Redaktion der Vogue wehrt sich heftig. Für sie ist Karlies Körper „sportlich und definiert“.