Podolski: “Köln und FC Barcelona sind meine Lieblingsvereine”

 

Lukas Podolski bekennt: "Ich war viele Jahre lang ein Fan von Barça, mein Held war Rivaldo." Bis Weihnachten war immer wieder ein Wechsel von Prinz Poldi zum FC Barcelona vermutet worden, aber der Kölner wollte lieber wieder nach Köln.

NEWS: Fernando Torres: "Bayern München ist ein toller Verein"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Wir sind die Besten, wir werden gewinnen!"

NEWS: Real Madrid: Kaká bekommt die "5" von Zidane

NEWS: Ribery will zu Real Madrid, Bayern München will 50 Millionen

BLOG: Niemand drückt Bayern die Daumen – man muss doch auch mal Fan sein dürfen!

Poldi weiter: "Am Mittwoch kenne ich kein Pardon. Wir wollen ein Unentschieden gegen Barcelona, damit wir das 1-5 vom Samstag vergessen können." 

Podolski auf der UEFA-Webseite: "Mein Idol ist Rivaldo. Schon in Köln habe ich vom FC Barcelona geschwärmt, sie hatten tolle Spieler wie Hristo Stoichkov, Rivaldo und Romario. In der Schule wollte ich immer der neue Rivaldo sein, so habe ich mich auch immer rufen lassen."

Podolski selbstbewusst: "Die ganze Welt weiß, wie gut der FC Barcelona derzeit spielt. Aber wir haben noch kein Spiel in der Champions League verloren. Wir können es schaffen."

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Sport