Frankfurt am Main (ots) –

– KitKat Vegan ab sofort im deutschen Handel jetzt auch als Multipack. Herstellung im Nestlé Chocoladen-Werk in Hamburg.
– Komplett pflanzliche, würzige Frikadellen von Garden Gourmet mit 100 % europäischem Sojaprotein.
– Neues von Thomy: Zum Spargel und Gemüse serviert die Feinkostmarke eine vegane Sauce Hollandaise im wiederverschließbaren Glas. Die Rezeptur enthält Ackerbohnenprotein statt Ei.
– Nestlé informiert im „Veganuary“ unterhaltsam auf Social Media über den positiven Einfluss der pflanzlichen Ernährung auf das Klima.

Im neuen Jahr bringt Nestlé erneut vegane Innovationen auf den Teller. Die pflanzlichen Neuheiten des Lebensmittelherstellers unterstützen Menschen im internationalen veganen Monat „Veganuary“ und darüber hinaus bei einer abwechslungsreichen Ernährung ohne Fleisch, Milch & Co.

Eine pflanzliche Ernährung schmeckt und trägt dazu bei, den ökologischen Fußabdruck des Einzelnen entscheidend zu verkleinern. Das zeigt Nestlé anschaulich mit lustigen Kurzvideos (https://eur02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3D30l0VEJIyU4&data=05%7C01%7Cnora.barthahecking%40de.nestle.com%7C9c9c850f81bf4fcc8d4008daeca19628%7C12a3af23a7694654847f958f3d479f4a%7C0%7C0%7C638082476010003495%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=kBltWVyuzpXzte%2BOn7EuBq7iw6L7m93aFgOl15LbwVA%3D&reserved=0) auf den eigenen Social-Media-Kanälen im veganen Monat des Jahres. Nestlé hat sich verpflichtet, bis 2050 in der gesamten Wertschöpfungskette Netto-Null-Emissionen zu erreichen (https://eur02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.nestle.de%2Fklimaschutz&data=05%7C01%7Cnora.barthahecking%40de.nestle.com%7C9c9c850f81bf4fcc8d4008daeca19628%7C12a3af23a7694654847f958f3d479f4a%7C0%7C0%7C638082476010003495%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=jJkBj4k4Kxez9ISdILOxFmOBTm6DykU0ManKhY1tN%2FQ%3D&reserved=0) – vom Feld bis in den Laden. Ein wachsendes Angebot an pflanzlichen Produkten unterstützt den Lebensmittelhersteller auf dem Weg zur „Grünen Null“.

Veganer KitKat-Riegel ab Januar auch im neuen Multipack Format im Handel

Seit seinem Deutschland-Debüt im Herbst stand KitKat Vegan als Einzelriegel limitiert im Regal. Jetzt ist die vegane Variante des ikonischen Schokoriegels bundesweit als Dreier-Multipack in den Supermärkten zu finden.

Die pflanzliche Variante des Kult-Riegels sieht aus wie der bekannte Klassiker. Das Geschmackserlebnis, das KitKat-Fans schätzen, ist auch bei dem vegan zertifizierten Riegel Programm. Die neue Schokolade setzt in der Rezeptur auf vegane Zutaten statt Milchprodukte. Somit ist der CO2-Fußabdruck von KitKat Vegan 18 % niedriger als von der Milchschokoladen-Variante.[1] Die Kohlenstoffreduzierung hat die Organisation Carbon Trust zertifiziert. Der Kakao für KitKat Vegan stammt aus 100 % nachhaltiger Beschaffung durch den Nestlé Cocoa Plan (https://eur02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.nestle.de%2Fverantwortung%2Fgemeinschaften%2Fcocoa-plan&data=05%7C01%7Cnora.barthahecking%40de.nestle.com%7C9c9c850f81bf4fcc8d4008daeca19628%7C12a3af23a7694654847f958f3d479f4a%7C0%7C0%7C638082476010003495%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=3Wir6O8vMzO%2BkVFnogLwtN2DkXqDkVCrOpTkH6bZUzg%3D&reserved=0) und ist Rainforest Alliance zertifiziert.

Das Nestlé Chocoladen-Werk in Hamburg stellt den neuen Riegel her. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Einzelriegel liegt bei 1,49 Euro und beim Multipack bei 3,49 Euro.

Für Vleisch-Fans: Vegane Frikadellen von Garden Gourmet

Leckerer pflanzlicher Genuss im ganzen Jahr. Dafür steht Garden Gourmet. Ab Februar heißt es bei der Veggie-Marke: Ran an die Buletten. Garden Gourmet hat ihre vegetarischen Frikadellen komplett überarbeitet. Die neue Rezeptur ist 100 % pflanzlich und setzt ausschließlich auf europäisches Sojaprotein. Die veganen Frikadellen von Garden Gourmet sind mit einem Nutri-Score A bewertet. Die saftigen Bratlinge haben eine typische, handgefertigte Form. Ganze Zwiebelstückchen und Kräuter wie Petersilie und Majoran verleihen den pflanzlichen Frikadellen eine besondere Würzigkeit. In einer Packung liegen zwei Buletten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 3,19 Euro.

Glückspilze können darüber hinaus beim Veganuary-Gewinnspiel der Marke zwischen 1. Januar und 28. Februar 2023 einen E-Scooter gewinnen. Mehr über die Aktion gibt es auf der Markenwebseite: Garden Gourmet Gewinnspiel (https://eur02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.gardengourmet.de%2Faktion&data=05%7C01%7Cnora.barthahecking%40de.nestle.com%7C9c9c850f81bf4fcc8d4008daeca19628%7C12a3af23a7694654847f958f3d479f4a%7C0%7C0%7C638082476010003495%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=m2WR7dLEfbHCp97HugXuIUkr2R9UwcXUnETEMy0ImZQ%3D&reserved=0).

Vegane Spargelzeit mit Thomy

Die klare Nummer Eins bei den Hollandaise-Saucen[2] serviert zum Spargel und Gemüse eine vegane Variante von Thomy Geniesser Hollandaise im Glas. Die Rezeptur setzt auf natürliche Zutaten. Thomy verwendet in der veganen Hollandaise-Variante Ackerbohnenprotein statt Ei. Die vollmundige, cremige Konsistenz sorgt für einen klassischen Hollandaise-Geschmack. Die Neuheit ist ab Februar pünktlich zur nächsten Spargelsaison verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2,19 Euro.

Pflanzlich essen und trinken: Rezeptideen von vielen Nestlé-Marken online

Was kommt auf den Teller oder in die Tasse? Inspiration bieten viele Nestlé-Marken auf den eigenen Social-Media-Kanälen im Aktionsmonat „Veganuary“.

Die Heißgetränke-Experten NESCAFÉ, NESCAFÉ® Dolce Gusto® und Starbucks Signature Chocolate peppen Kaffee und heiße Schokolade mit veganen Milchalternativen auf. Für pflanzlichen Koffeingenuss sorgen auch die Flat-White-Kaffeevarianten mit Milchalternativen (https://eur02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.nestle.de%2Fmedien%2Fmedieninformationen%2Fnescafe-dolce-gusto-veganen-flat-white-sorten&data=05%7C01%7Cnora.barthahecking%40de.nestle.com%7C9c9c850f81bf4fcc8d4008daeca19628%7C12a3af23a7694654847f958f3d479f4a%7C0%7C0%7C638082476010003495%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=VJ%2FfpDTRwzguU%2BoNHRdRsmeVdHCKkFzz%2BsI99Zh34oQ%3D&reserved=0) aus Mandel, Kokos und Hafer von NESCAFÉ® Dolce Gusto®.

Die vegane Rezeptsuche wird für Foodies im Januar nicht nur bei Garden Gourmet erfolgreich. Auch die Foodmarke Maggi sorgt im Aktionsmonat mehrmals wöchentlich für neue Ideen in der Veggie-Küche.

Bilder von den veganen Neuprodukten gibt es hier zum Herunterladen: Veganuary 2023: Pflanzliche Innovationen von Nestlé | Flickr (https://eur02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.flickr.com%2Fphotos%2Fnestledeutschland%2Falbums%2F72177720304613549&data=05%7C01%7Cnora.barthahecking%40de.nestle.com%7C9c9c850f81bf4fcc8d4008daeca19628%7C12a3af23a7694654847f958f3d479f4a%7C0%7C0%7C638082476010003495%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=JAcdnhd1t2jweAiU8pMEXhqJzUzXzf57%2BPKeAEmXiEk%3D&reserved=0)

Bilder von der Produktion von KitKat Vegan im Nestlé Chocoladen-Werk Hamburg finden Sie hier: Der Riegel KitKat Vegan kommt aus Hamburg in den Handel | Flickr (https://eur02.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.flickr.com%2Fphotos%2Fnestledeutschland%2Falbums%2F72177720301578388&data=05%7C01%7Cnora.barthahecking%40de.nestle.com%7C9c9c850f81bf4fcc8d4008daeca19628%7C12a3af23a7694654847f958f3d479f4a%7C0%7C0%7C638082476010003495%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=wXpCWkXPHsAUQR8C56dKiiKQldoMN6DTf8eGkLw8mLc%3D&reserved=0)

[1] KitKat Vegan 2022 CO2-Fußabdruck im Vergleich zum KitKat Classic 2018

[2] Quelle: NielsenIQ MarketTrack, Franz. Nasssaucen, THOMY Marktanteil Umsatz in %, LEH + DM, Deutschland, 1995-2022.

Pressekontakt:
Nestlé Deutschland AG
Nora Bartha-Hecking
Tel: (069) 6671 3801
[email protected]
Original-Content von: Nestlé Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots