Penélope Cruz: “Ich würde gerne nach Moskau reisen”

Penélope sagt darin: "Ich mochte schon immer Frauen, die ein schweres Leben gemeistert haben." Meint sie am Ende sich selbst?

Denn, so die Spanierin weiter: "Ich hoffe sehr, dass sich die Russen meinen Film "Zerrissene Umarmungen" anschauen. Es lohnt sich, vor allem für Frauen, denn für sie ist der Film gedreht worden."

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Dass der Film vor allem den Kritikern nicht sonderlich gefiel, will Penélope mit verstärkter Werbetrommel ausgleichen.

Die Schauspielerin: "Mir würde es gefallen, für den Film in Moskau eine Auszeichnung entgegen zu nehmen. Schon mein Film "Hable con ella" wurde ja seinerzeit als bester nicht-russischer Film ausgezeichnet. Den Russen gefallen offenbar meine Filme."

#{fullbanner}#

Foto: SAZ