Und siehe da, Winslet, die Cruz bei den Golden Globe Awards den Preis vor der Nase weggeschnappt hatte, wurde gar nicht erst in der Kategorie “Beste Nebendarstellerin” nominiert. 

Stattdessen kämpft sie neben Angelina Jolie (“Changeling”) um die begehrte Statue als beste Hauptdarstellerin in “Der Lektor”. 

Penelope Cruz’ Konkurrentin sind derweil Amy Adams (“Doubt”), Viola Davis (“Doubt”), Taraji P. Henson (“Der seltsame Fall des Benjamin Button”) und Marisa Tomei (“The Wrestler”). 

Die Chancen der Spanierin stehen gut, immerhin ist es bereits ihre zweite Oscar-Nominierung.

NEWS: Eva Mendes gefragter als Scarlett Johansson und Megan Fox

NEWS: Paris Hilton: Top-Kandidatin für die "Goldene Himbeere"

NEWS: David Beckham und Victoria in Unterwäsche von Armani

Angelina Jolie und Brad Pitt dürfen sich derweil doppelt freuen: Sie sind beide in den Kategorien “Bester Hauptdarsteller” bzw. “Beste Hauptdarstellerin” nominiert worden. 

Keine Überraschung ist die Nominierung des verstorbenen Heath Ledger für seine überragende Rolle im neuen “Batman”-Streifen.

FORUM: Verdient Penélope Cruz den Oscar? Diskutieren Sie mit!

Und auch die Deutschen dürfen sich freuen: Der Film “Baader-Meinhof-Komplex” mit Martina Gedeck und Moritz Bleibtreu wurde in der Kategorie “Bester fremdsprachiger Film” nominiert. 

Die Verleihung findet am 22. Feburar in Los Angeles statt.

Bildergalerie: Die schönsten Filmplakate von Penélope Cruz

Weiter lesen: 

NEWS: Angelina Jolie oder Penélope Cruz – Wer ist die Schönste? 

NEWS: DiCaprio: "Penélope Cruz verdient den Oscar nicht!" 

NEWS: Zickenkrieg zwischen Penélope Cruz und Kate Winslet?

NEWS: Sturmwarnung in Spanien: 7-Meter-Wellen angekündigt

NEWS: Krise trifft Spanien wie ein Keulenschlag – sagt die EU 

NEWS: Eiseskälte in Spanien, Alarm in 48 Provinzen

NEWS: Barack Obama ein "historischer Exot"? Aznar in der Kritik