Penélope Cruz: Dekadente Party auf Copperfields Insel

Anfang Juli hatten sie heimlich auf den Bahamas geheiratet. Sie ließen zwei Dutzend Verwandte und enge Freunde einfliegen und feierten mit ihnen eine einwöchige Party auf einer der Inseln des Magiers David Copperfield. Kostenpunkt der Insel-Miete: 30.000 Euro – pro Tag.

Gefeiert wurde erst einer 60er-Jahre-Party, danach gab es eine Hommage an die 80er – die Hochzeit schließlich stand unter dem Motto "Cremefarbe".

Das schreibt die Zeitung "El Mundo". Cruz, die angeblich im vierten Monat schwanger ist, und der ebenfalls mit einem Oscar ausgezeichnete Bardem standen erstmals 1992 für den spanischen Film "Jamón, Jamón" gemeinsam vor der Kamera. Darin zeigt sie viel nackte Haut. 2007 wurden sie ein Paar.

Cruz gewann 2009 den Oscar als beste Nebendarstellerin in Woody Allens Film "Vicky Cristina Barcelona". Bardem hatte die begehrte Auszeichnung bereits 2008 für seine Darstellung in dem Streifen "No Country for Old Men" erhalten.(dpa, SAZ; Foto: Wikipedia)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!