Pedrosa und Lorenzo Moto-GP-Könige von Rossis Gnaden

Der Honda-Pilot setzte sich bei seinem Start-Ziel-Sieg vor WM-Spitzenreiter Jorge Lorenzo aus Spanien auf Yamaha und seinem Team-Kollegen Andrea Dovizioso aus Italien durch. Pedrosa glücklich: "Das war ein starkes Rennen."

Die Zeitung "Marca" kommentiert: "Ohne Rossi sind Pedrosa und Lorenzo die Könige."

Das Rennen litt unter der Abwesenheit von Titelverteidiger Valentino Rossi, der am Samstag im Training schwer gestürzt war und sich dabei einen offenen Schienbeinbruch zugezogen hatte.

Nach einer sofortigen Operation fällt der Superstar der Motorrad-Szene auf unbestimmte Zeit aus. (SAZ, dpa)

BLOG "El Freunde": Revolution bei Real Madrid, Guti und Marca schlucken

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: www.circuitvalencia.com

#{fullbanner}#