Zum vierten Mal hat die Madrilenin für ihren Lieblingsregisseur und guten Freund Pedro Almodóvar vor der Kamera gestanden. 

Sein neuestes Werk, “Los abrazos rotos” (Die zerbrochenen Umarmungen), werden die beiden am Freitag gemeinsam in Madrid präsentieren, bevor der Film am 18. März in den Kinos anläuft. 

NEWS: Penélope Cruz liebt Oscar mehr als Javier Bardem – Trennung?

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

Almodóvars 17. Film ist eine "Amour fou". Er beschreibt eine Geschichte, die von den fatalen Folgen einzelner Vorfälle, Eifersucht, Verrat und Schuldgefühlen beherrscht wird. 

Aber es ist keine reine Tragödie, kein Drama allein. Auch komödiantische Elemente hat der Kultregisseur in sein zweieinhalbstündiges Werk eingebaut.

Almodóvar, der bereits mit einem Oscar für den besten fremdsprachlichen Film, “Alles über meine Mutter”, und einem weiteren für das beste Drehbuch des Streifens “Sprich mit ihr”ausgezeichnet worden ist, definiert seinen neuen Film als “Liebeslied an das spanische Kino”.

NEWS: Alle wollen Penélope! Cruz wird mit Filmen überhäuft 

BILDERGALERIE: Die schönsten Filmplakate von Penélope Cruz

FORUM: Verdient Penélope Cruz den Oscar? Diskutieren Sie mit!

#{fullbanner}#