Frankfurt (ots) – Chubb hat Patrick Sürth (47) zum Abteilungsleiter für die Sparte Feuer-Industrie (Fire) für Deutschland und Österreich ernannt, wie der Versicherer heute mitteilte.

In seiner neuen Position wird Patrick Sürth für den weiteren Ausbau und das Wachstum des Segmentes verantwortlich sein. Von seinem Dienstsitz in München aus wird er an Andreas Faden, P&C Manager Deutschland & Österreich, sowie an das überregionale Property Line Management berichten. Sürth übernimmt die Funktion mit sofortiger Wirkung.

Patrick Sürth verfügt über insgesamt 24 Jahre Erfahrung im industriellen Sachversicherungsgeschäft (Property). Der Betriebswirt ist seit Oktober 2020 bei Chubb und war bisher Wording Specialist Property. Zuvor arbeitete Sürth in verschiedenen Property-Underwriting Positionen bei der Swiss Re in München und Dubai.

“Patrick Sürths Expertise des lokalen sowie internationalen Property-Geschäfts, speziell im Industrie- und Konzernkundenbereich, ermöglicht es uns, die Sparte entsprechend der sich verändernden Anforderungen und damit im Sinne unserer Maklerpartner und Kunden zu erweitern und auszubauen”, erklärt Andreas Wania, Country President und Hauptbevollmächtigter bei Chubb.

Pressekontakt:
Kerstin Hartung Alexandre
Head of Marketing & Communications D/A/CH
Chubb European Group SE
Lurgiallee 12, 60439 Frankfurt am Main
O +49 69 75613 6631
[email protected]
Original-Content von: Chubb European Group SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots