Bad Neustadt a.d.Saale | Frankfurt (Oder) (ots) – Patrick Hilbrenner (52) wird am 1. April 2021 die Geschäftsleitung des Klinikums Frankfurt (Oder) übernehmen. Er studierte Medizin sowie Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen und ist seit zwanzig Jahren erfolgreich im Bereich Klinikmanagement tätig. “Wir freuen uns, dass wir mit Patrick Hilbrenner einen sehr erfahrenen Krankenhausmanager gewinnen konnten. Zusammen mit unserem hochqualifizierten Team vor Ort wird er die Position unserer Klinik in Frankfurt (Oder) weiter stärken und den Gesundheitsstandort fortentwickeln”, sagte Dr. Stefan Stranz, Mitglied des Vorstands der RHÖN-KLINIKUM AG und regional zuständig für das Klinikum.

Der gebürtige Niedersachse war in verschiedenen leitenden Positionen kommunaler und privater Klinikbetreiber tätig. Seit 2018 ist Hilbrenner Regionalgeschäftsführer der Asklepios Region Sachsen/Sachsen-Anhalt. Darüber hinaus verfügt er über umfangreiche Erfahrungen in der Führung von angeschlossenen Rehabilitationseinrichtungen und Medizinischen Versorgungszentren.

Hilbrenner folgt in dieser Position auf Mirko Papenfuß, der nach zwölf Jahren als Geschäftsführer das Unternehmen verlässt. “Mirko Papenfuß hat für die RHÖN-KLINIKUM AG viele Projekte auf den Weg gebracht und das Klinikum Frankfurt (Oder) zu einem modernen Gesundheits-Campus weiterentwickelt. Wir danken ihm für sein langjähriges Engagement und wünschen ihm für seine weitere berufliche Tätigkeit viel Erfolg und alles Gute”, sagte Dr. Christian Höftberger, Vorstandsvorsitzender der RHÖN-KLINIKUM AG.

Das Klinikum Frankfurt (Oder), als Tochterunternehmen der RHÖN-KLINIKUM AG, ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in Ostbrandenburg, mit 773 vollstationären Planbetten in 24 Kliniken und 79 tagesklinischen Plätzen in fünf Tageskliniken sowie sechs Instituten. Pro Jahr werden rd. 30.000 Patienten stationär und 40.000 Patienten ambulant behandelt. Auf dem Gelände des Gesundheits-Campus befinden sich außerdem ein MVZ – Medizinisches Versorgungszentrum mit einem breiten ambulanten Angebot und eine Pflegeschule. Das Klinikum zählt zu den modernsten medizinischen Einrichtungen im Land Brandenburg und trägt als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Ausbildungsstätte dazu bei, dass das hohe Niveau der Behandlung auch in Zukunft gesichert ist. Mit über 1.700 Mitarbeitern ist das Klinikum einer der größten Arbeitgeber in der Region. www.klinikumffo.de

Pressekontakt:
RHÖN-KLINIKUM AG | Unternehmenskommunikation und Marketing
Heike Ochmann
T. +49 9771 65-12130 | [email protected] Frankfurt (Oder) | Kommunikation und Marketing
Kati Brand
T. +49 335 5 48 2007 | [email protected]
Original-Content von: RHÖN-KLINIKUM AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots