Paris Hilton und Kim Kardashian sauer, Jon Damm haut drauf! “Für ihre Dummheit gefeiert”

Sauer: Kim Kardashian (31) findet die gemeinen Kommentare von Jon Hamm (40) nicht angemessen.

Das Reality-Sternchen (‚Keeping Up With the Kardashians‘) ärgerte sich offensichtlich sehr über eine Aussage, die der Schauspielerin Jon Hamm (‚Brautalarm‘) in einem Interview mit der Zeitschrift ‚Elle‘ für die britische Aprilausgabe des Heftes losließ. Der Star sagte dort, Prominente wie Kim Kardashian und Paris Hilton würden lediglich für ihre Dummheit gefeiert.

Die Beauty ärgerte sich sehr darüber und machte sich auf Twitter Luft. Sie ließ ihre rund 14 Millionen Twitter-Freunde wissen: „Ich habe gerade von den Kommentaren erfahren, die Jon Hamm in einem Interview über mich gemacht hat… Ich respektiere Jon und ich glaube fest daran, dass jeder seine eigene Meinung haben sollte und nicht jeder im Leben den gleichen Weg einschlägt. Wir arbeiten alle hart und sollten uns respektieren. Jemanden dumm zu nennen, der eine eigene Firma hat, produziert, schreibt, designt und kreiert, ist einfach respektlos.“

Die gesamte Familie Kardashian ist empört. Ihr PR-Manager Jonathan Cheban schrieb bissig: „Wer ist denn eigentlich Jon Hamm??“, woraufhin die Mutter des Clans, Kris Jenner antwortete: „Genau!“

Eigentlich hat Kim Kardashian gerade andere Sorgen – ihr Ex-Mann Kris Humphries fordert nach der Scheidung umgerechnet rund 5,3 Millionen Euro von ihr.