Özil zu Real Madrid: “Ich habe schon mein Wort gegeben!”

So schreibt es die Zeitung "Marca". Demnach ist der Millionen-Poker zwischen Werder Bremen und Real Madrid um Özil vor dem ersten Qualifikations-Spiel für die Champions League entschieden. Auch ein Angebot von Inter Mailand lag wohl auf dem Tisch, Özil will aber zu Real.

Özil Vater: "Ich habe Herrn Perez gesagt, dass Mesut auf jeden Fall kommt. Entweder dieses Jahr oder im nächsten, dann ablösefrei. Ich habe ihm klar gemacht, dass mein Wort heilig ist."

Die spanischen Zeitungen vermeldeten eine Einigung zwischen Real Madrid und Özil am Montag bereits als perfekt, doch laut Werder-Manager Allofs liegen die Clubs noch weit auseinander. (SAZ, dpa; Foto: Wikipedia)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!