Özil schlägt Messi: Bester WM-Kicker! Real und Barça locken

Özil, von vielen als "Messi von der Weser" gerühmt, kam auf mehr als 72 Prozent der Stimmen, auf Platz zwei landete David Villa aus Spanien (6,9 Prozent) vor Cristiano Ronaldo (6,1).

Geht Özil jetzt nach Spanien? Kein Geheimnis ist, dass Real Madrid und der FC Barcelona Interesse am Jungstar haben. Fakt ist: Mehr Fans als Özil hat derzeit keiner.

Lionel Messi vom FC Barcelona wurde mit 1,3 Prozent der Stimmen nur Letzter der Umfrage, null Tore und das blamable Aus gegen Deutschland sprechen eine klare Sprache.

Thomas Müller kam auf 5,0 Prozent, Iker Casillas erreichte 3,9, Iniesta 2,0 und Diego Forlan 1,9 Prozent. (SAZ; Foto: Wikipedia)

BLOG "El Freunde": Fritz Walter, Real Madrid und das spanische Wirtschaftswunder