Özil liebt Angelina Jolie: “Nicht schlau, aber unheimlich gut”

Denn dass es ein Traum ist, für Real zu kicken, dass Real alle Titel holen will, dass Mourinho der beste Trainer der Welt ist, konnte man sich auch schon vorher denken.

Aber warum schützt man den Spieler nicht vor sich selbst, wenn Fragen auftauchen wie: "Welches Buch mögen Sie?" Oder: "Welchen Maler?" Oder: "Welchen Schriftsteller?" Auf alle diese Fragen antwortete Özil nämlich treuherzig: "Keiner".

Mit anderen Worten: Özil kennt so etwas nicht. Automarken (Audi), Schauspielerinnen (Angelina Jolie) und Getränke (Eistee) aber schon.

Fazit des Interviews: Özil ist vielleicht nicht der schlaueste Erdenbürger unter Gottes Sonne, dafür aber einer der besten Fußballspieler.

Das zeigte er dann am Mittwoch abend gegen Ajax Amsterdam, wo ihn das Publikum in Madrid erneut mit Standing Ovations verabschiedete. Auch ohne Buch unter dem Arm.(SAZ; Foto: Marca)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!