Österreich ehrt Ferran Adrià mit der “Trophée Gourmet”

Das berichtet das österreichische Fachmagazin “A la Carte”. In der Vergangenheit wurde der Preis bereits anderen, nicht weniger bekannten Starköchen verliehen, darunter dem Basken José María Arzak oder dem Franzosen Paul Bocuse. 

Wiens Bürgermeister höchstpersönlich, Michael Häupl, übernimmt die ehrenvolle Aufgabe, den Preis an Ferran Adrià zu überreichen. 

NEWS: "Faltige Kartoffeln mit Mojo-Sauce": Lieblingstapa der Spanier 

NEWS: BILDERGALERIE: Die schönsten Fotos von "Navarra Gourmet" 

NEWS: Gourmet-Treffen in Pamplona mit Superstar Ferran Adrià und Co. 

Der Besitzer des katalanischen Restaurants “El Bulli” an der Costa Brava gilt als bester Koch der Welt. 

Seine Kochkunst ist unter einigen Kollegen wie dem Spanier Santi Santamaría aber auch sehr umstritten. Sie bestehen darauf, dass die von Adrià vorangetriebene Molekularküche nicht haltbar ist und fordern die Rückkehr zu natürlichen und frischen Zutaten. 

Ferran Adrià erhält die Auszeichnung im Rahmen eines Abendessens im ehemaligen Königspalast von Wien. 

BILDERGALERIE: Die leckersten spanischen Tapas

BILDERGALERIE: Navarra Gourmet 2009 in Bildern

BILDERGALERIE: Die schönsten Gerichte aus der aktuellen spanischen Küche

FORUM: Molekularküche – ja oder nein?

FORUM Tapas: "Der liebe Ferran … mir kommen die Tränen"

MAGAZIN: Jörg Zipprick: "Molekularköche missachten das Gesetz" 

#{fullbanner}#