Oscar de la Renta: Style kann man lernen! “Glamour ist in deinem Kopf!”

Der Designer ist seit 1950 in der Fashion-Industrie tätig und wollte sein Leben lang nie etwas anderes machen. Im Laufe seiner Karriere hat der Modestar viel über Stilfragen gelernt und ist mittlerweile überzeugt davon, dass man wahren Style erst mit den Jahren lerne. „Man wird nicht mit einem guten Style geboren, das lernt man erst. Aber das erfordert Disziplin. Sieh dich im Spiegel an und verstehe dich selbst, projiziere ein Bild von dir, das dich widerspiegelt – übertrage dieses Bild auf dein Leben. Das muss man für sich tun und zwar jeden einzelnen Tag. Glamour ist in deinem Kopf, nicht in den Augen“, sagte er gegenüber der ‚Elle‘.

Während seiner Karriere konnte der Modemacher viele Veränderungen in der Modeindustrie beobachten. Er erinnert sich noch an Zeiten, in denen Frauen um Erlaubnis bitten mussten, seine Kleider zu tragen und ist froh, dass sich das geändert hat: „Frauen besaßen noch nie zuvor soviel Kontrolle. Die Frau, die ich vor 40 Jahren einkleidete, musste ihren Mann um Geld bitten, um das Kleid zu kaufen. Jetzt haben sie die Macht, das zu kaufen, was sie wollen. Früher besuchten die Frauen Jahr für Jahr das gleiche Kaufhaus, um neue Kleidung zu kaufen; heute existiert diese Art von Loyalität nicht mehr, denn es zählt nur noch die Individualität einer Frau. Es ist großartig, heutzutage Kleidung zu kreieren“, erklärte Oscar de la Renta.