Opel-Sanierung: Saragossa verliert 900 Arbeitsplätze

Der Arbeitsplatzabbau wird aber nicht so drastisch ausfallen wie ursprünglich befürchtet. 8.300 Stellen sollen europaweit wegfallen, das wäre jede sechste Stelle.

Die Pläne im Detail laut einem vorläufigen GM-Sanierungskonzept: In der Produktion sollen 6.851 Stellen wegfallen, in der Verwaltung 1.300 Stellen, vor allem in Rüsselsheim.

Schlechte Nachricht für Spanien: In Saragossa werden 900 Stellen gestrichen.

Für die Jahre 2009 und 2010 erwartet GM in Europa noch tiefrote Zahlen mit einem operativen Gesamtverlust von über sechs Milliarden Dollar.

Doch 2012 rechnet GM mit einem Vorsteuergewinn bei Opel/Vauxhall von rund einer Milliarde Dollar (661 Millionen Euro).   (dpa)

ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

SAZ-MAGAZIN: Kino, Reisen, Essen und Trinken, Musik und Meer

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia