Olympische Spiele in Sotschi: Böse Kritik aus Spanien! “Putin sucht planetarische Führungsrolle”

Die Zeitung «El Mundo» schreibt am Freitag:

«Die Olympischen Winterspiele werden heute in Sotschi inmitten großer Polemik eröffnet. Als Erstes sind die teuersten der Geschichte: 51 Milliarden Dollar, zehn mehr als die pompösen Spiele 2008 in Peking.

Bei seinem Versuch, Moskau jene planetarische Führungsrolle zurückzugeben, die es zu Zeiten der UdSSR hatte, wollte Putin einen Machtbeweis liefern.

Für einen Skandal sorgten auch die russischen Gesetze, die Homosexuelle diskriminieren und Proteste und Kritik internationaler Menschenrechtsgruppen ausgelöst haben.

Ein weiterer Unsicherheitsfaktor ist die Drohung von terroristischen Anschlägen. (…)

Die Spiele stellen vor diesem Hintergrund erneut die Kriterien des IOC bei der Auswahl der olympischen Austragungsorte infrage. Die politischen Interessen werten solche Veranstaltungen immer wieder ab und bewirken, dass die Polemik die Gespräche über Rekorde und das sportliche Spektakel überschattet.»