Olympia 2016 – Madrid und Valencia Hand in Hand

Da bei einer Wahl von Madrid zum Austragungsort der olympischen Sommerspiele 2016 für die Segelwettbewerbe eine Stadt am Meer erforderlich ist, will Valencia Austragungsort der Segeldisziplinen werden. Valencia war bereits Austragungsort des America’s Cup 2007 und wird diesen Wettbewerb 2009 erneut begrüßen. Daher bietet die Stadt den Vorteil, dass die vergangenen Regatten ein großer Erfolg waren und bereits 80% der erforderlichen Infrastrukturen vorhanden sind, um unterstützender Austragungsort für Madrid 2016 zu werden. 

Die besondere Neuheit, die Valencia vorgestellt hat, ist das „Archipel der Nationen“: eine Reihe künstlicher Inseln, die den Teilnehmerländern als Anlegestellen für die Boote aller Wettbewerbsklassen dienen würden. Valencia konkurriert mit Städten wie Mallorca, Prag, Rio de Janeiro, Baku, Doha, Tokio und Chicago. Am 30. November wird das Organisationskomitee Madrid 2016 den Namen der Stadt bekannt geben, die unterstützender Austragungsort für Madrid 2016 werden soll. 

Die endgültige Entscheidung über den Austragungsort der olympischen Sommerspiele 2016 wird jedoch erst am 2. Oktober 2009 fallen.