Palma (ots) –

Die neue Filiale im Frankfurter Flughafen ergänzt den bereits bestehenden deutschen Standort des globalen Mobilitätsunternehmens im Flughafen München

OK Mobility setzt seinen internationalen Expansionsplan in Deutschland fort und hat einen neuen Store im Frankfurter Flughafen eröffnet. Mit dieser Eröffnung stärkt das globale Mobilitätsunternehmen seine Präsenz sowohl in Deutschland als auch in Frankfurt – und damit in einer Stadt, die als eines der größten Finanzzentren der Welt gilt.

Die neue Filiale, die seit dem 1. April in Betrieb ist, befindet sich im Terminal 2 des Flughafens, dem wichtigsten Umsteigepunkt für internationale Flüge aus Spanien, Frankreich, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten. Dadurch ist OK Mobility nun an den beiden deutschen Flughäfen mit dem höchsten jährlichen Passagieraufkommen präsent: 2019 wurden am Flughafen Frankfurt 70,5 Millionen und am Flughafen München 48 Millionen Passagiere abgefertigt.

Der Expansionsdirektor von OK Mobility, Víctor Gómez, und der Country Manager von OK in Deutschland, Alexander Gelzinger, unterstreichen, dass „der Frankfurter Flughafen der drittgrößte in Europa und der elftgrößte weltweit ist. Durch unsere Präsenz vor Ort ist es uns möglich, die Marke OK auf internationaler Ebene weiter zu stärken“.

Das Unternehmen begann seine Tätigkeit in Deutschland bereits 2020 mit der Eröffnung des Stores im Flughafen München, dem einzigen Flughafen in Europa, der von der renommierten Organisation Skytrax mit 5 Sternen bewertet wurde und als der fünftbeste der Welt gilt.

Othman Ktiri, CEO von OK Mobility, äußerte sich seinerseits sehr zufrieden: „Ok ist das am häufigsten verwendete Wort der Welt, was OK Mobility zweifelsohne zur Mobilitätsmarke mit dem größten Potenzial und der größten internationalen Ausstrahlung auf dem Markt macht“. Die Eröffnung neuer internationaler Standorte in Reise- und Tourismusgebieten ist daher ein natürlicher Schritt und Teil unserer DNA. Frankfurt reiht sich in die Liste unserer vielen weiteren Neueröffnungen in den wichtigsten europäischen Hauptstädten in diesem Jahr ein“.

Autovermietungen in Frankfurt können bereits über okmobility.com gebucht werden. Das Angebot bietet eine breite Auswahl an modernen, voll ausgestatteten Fahrzeugen, die sich den Mobilitätsbedürfnissen und der Art der Reise der Kundinnen und Kunden anpassen.

Pressekontakt:
OK Mobility
Presseabteilung
(+34) 971 430 590 – Durchwahl: 1145
[email protected]
Original-Content von: OK Mobility, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots