Wie Marca berichtet, verneinte der Agent des brasilianischen Stürmers, daß Neymar zum Start der Liga bereits bei Real Madrid spielen würde. Auch nach der Club-Meisterschaft im Dezember in Japan wird er nicht für Real verfügbar sein.

Der Club Santos hat bereits bekannt gegeben, daß Neymar sein Starspieler in dieser Meisterschaft sein wird, bei der der FC Barcelona als Gegner ins Auge gefaßt wird.

Ribeiro begleitet dieser Tage Neymar in Deutschland, wo am Mittwoch das Freundschaftsspiel Brasilien – Deutschland in Stuttgart stattfinden wird. Er möchte nicht, daß seine Reise nach Europa mit Verhandlungen mit Real Madrid in Verbindung gebracht wird. „Vor 2012 geht nichts“, betonte er.