Neuer James Bond: Daniel Craig wird netter, Javier Bardem ist richtig fies!

Beim Vorgänger ‚Ein Quantum Trost‘ hatte der Meisterspion noch auf Rache für den Tod seiner Liebsten gesonnen, mittlerweile aber seinen Kummer bewältigt. „Er ist jetzt weicher und netter. Es ist einfach anders“, erklärte Daniel Craig gegenüber ‚MTV News‘. „Wir mussten bei ‚Quantum‘ eine Geschichte erzählen, die wir nun zu Ende erzählt haben. Er war verletzt und sein Herz war gebrochen; nun hat er nicht mehr so viel Kummer. Es geht ihm besser, das Herz ist auf dem Weg der Besserung.“

Man weiß nicht viel, was in ‚Skyfall‘ passieren wird. Es wurde bekannt, dass M, die von Judi Dench gespielt wird, mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird. MI6 gerät dadurch unter Beschuss und Bond muss alles versuchen, die Gefahr abzuwenden. Daniel Craig verriet, dass sein Held eine enge Beziehung zu seiner Chefin hat. Es wäre „ein wichtiger Teil des Films‘ und beide Darsteller hatten Spaß, ihre Szenen zu drehen. Außerdem würde Javier Bardems Bösewicht Silva eine bedeutende Rolle spielen. „Er hat eine sehr wichtige Beziehung zum Bösewicht in dem Film. Wir haben Javier dazu bekommen, seinen Teil zu machen und dadurch wird der Film reicher. Und was seine Beziehung zu M betrifft – sie stehen sich sehr nahe und sie gehen zusammen auf Abenteuer – sie darf mal raus. Judi würde Ihnen erzählen, dass sie meistens im Studio dreht und wir sind irgendwo an einem wunderbaren Ort, aber nun darf sie mal Zeit mit uns verbringen.“

Wie Daniel Craig und Judi Dench sich den Gefahren stellen, wird man ab November in den Kinos sehen.

Javier Bardem (43) hingegen kann es gar nicht fassen, in dem neuen Bond-Film den fiesen Schurken zu spielen.

Der Schauspieler (‚No Country for Old Men‘) gibt bei ‚Skyfall‘ den gemeinen Silva und war begeistert: „Ich habe so viele James-Bond-Filme gesehen. Es macht Spaß, dabei zu sein“, schwärmte er gegenüber ‚MTV News‘. „Es macht wirklich Spaß, aber man muss auch sehen, dass es hier um die Leute geht, mit denen es toll ist, zusammenzuarbeiten – es ist eine unglaubliche Besetzung, ein toller Regisseur und eine tolle Figur, die ich spielen darf. Es ist ein sehr ernster Film, sehr solide.“

Javier Bardem wird sicherlich seinen Teil dazu beitragen, dass Bond einen würdigen Gegner haben wird.