Neuer Bildband über Ferran Adrià: Ist seine Küche Kunst?

Jetzt hat er ein Buch über seine Arbeit veröffentlicht: "Comer Arte" (Kunst essen), in dem er die Küche von Ferran Adrià als "Kunst" beschreibt.

In einem Interview erklärte Guillamet, die Idee zum Buch sei ihm gekommen, als er darüber nachgedacht hatte, die Fotos einmal in einem anderen Kontext zu sehen. 

„Ich wollte einen anderen Blickwinkel haben. Also verband ich sie mit der Welt der Kunst, der Malerei und der Bildhauerei.“, so der Fotograf.

NEWS: Tapas-Messe in Madrid: Bier, Wein und Tapas für einen Euro!

NEWS: London im Spanienfieber: "Taste of Spain" bringt Spanien nach England

NEWS: Tapas-Festival in Valladolid: 186 Tapas und 29 Cocktails 

Dank der engen Zusammenarbeit mit Ferran Adrià und 100.000 Fotos in 17 Jahren Arbeit, entstand ein Werk mit 1500 Gerichten, die in der Küche des berühmten Restaurants in der Cala Montjoi „gezaubert“ worden sind. 

INEWS: BILDERGALERIE: Die schönsten Fotos von "Navarra Gourmet" 

BILDERGALERIE: Die leckersten spanischen Tapas

BILDERGALERIE: Navarra Gourmet 2009 in Bildern

BILDERGALERIE: Die schönsten Gerichte aus der aktuellen spanischen Küche

FORUM: Molekularküche – ja oder nein?

FORUM Tapas: "Der liebe Ferran … mir kommen die Tränen"

MAGAZIN: Jörg Zipprick: "Molekularköche missachten das Gesetz" 

#{fullbanner}#