Neue Hitzewelle für Spanien angekündigt, 42 Grad im Süden

Bis spätestens Mittwoch steigen die Temperaturen in weiten Teilen Spaniens auf weit über 30 Grad an.

Auch an der Costa Blanca, wo die vergangenen Tage sehr angenehm knapp unter 30 Grad lagen, kann man sich wieder auf schwüle Zeiten einrichten. 

In Dénia und Calpe steigt das Barometer bis Mittwoch auf 32 Grad, in Alicante und Torrevieja gar auf 34 Grad.

Auch an der Costa Brava wird es wieder heiß, und die Temperaturen steigen auf weit über 30 Grad. Auf Mallorca sieht es ähnlich aus. Sonne, 30 Grad und Aussichten auf einen kräftigen Temperaturanstieg sorgen für prallvolle Strände.

NEWS: Bilderbuchwetter in Spanien: Sonne und 29 Grad am Sonntag 

NEWS: Spanien-Wetter: Hitze nimmt kleine Auszeit, 28 Grad und Sonne

Selbst im Baskenland, wo es bisher recht frisch war, sollen in den kommenden Tagen Temperaturen bis 34 Grad erzielt werden.

Am wärmsten ist es in Südspanien und in Sevilla, wo schon für Dienstag 42 Grad im Schatten angekündigt werden,

In ganz Spanien scheint die Sonne. Eine Ausnahme machen die Kanarischen Inseln. Dort ist es bewölkt, aber sehr warm mit Temperaturen zwischen 28 und 31 Grad.