Maxhütte-Haidhof (ots) –

– Heimatverbunden: Deutsche Anbaugebiete in der Netto-Aktionswochen im Fokus
– Vorgestellt: Informationen zu regionalen Weinbaugebieten
– Vielfältig: 80 verschiedene Weine im Netto-Regal

Wissen wo´s herkommt: Netto Marken-Discount bietet viele Weine aus der Heimat. Dieses Bekenntnis zu deutschen Qualitätsweinen baut Netto ab dem 18. Oktober 2021 vier Wochen lang aus und stellt Weine deutscher Winzerinnen und Kellermeisterinnen in den Fokus. Jede Woche präsentiert Netto eine Winzerin oder Kellermeisterin, ihren Wein sowie die Region: Franken, Pfalz, Baden und Rheinhessen. Begleitet wird die Kampagne sowohl online als auch offline mit umfassenden Kommunikations-Maßnahmen.

Passend zum Beginn der Weinlese startet Netto ab Mitte Oktober eine vierwöchige Kampagne. Im Mittelpunkt: deutsche Weingüter. Hochwertige Erzeugnisse von Winzerinnen und Kellermeisterinnen werden in den Aktionswochen bundesweit in allen 4.260 Netto-Filialen zum Preis von 4,99 Euro bzw. 5,99 Euro verkauft.

Den Anfang macht ab dem 18. Oktober 2021 Sandra Höhn von der Winzergenossenschaft Divino. Sie baut im Weinbaugebiet Franken unter anderem die Rebsorten Müller-Thurgau, Bacchus, Riesling, Weiß- und Grauburgunder sowie Merlot und Spätburgunder an. Bei Netto sind in der Aktionswoche ihre Weine „Rebentänzerin Grauburgunder trocken“ und „Rebentänzerin Cuvée rot“ erhältlich. In der darauffolgenden Woche ab dem 25. Oktober 2021 dreht sich alles um die Weinbauregion Pfalz. Viktoria Lergenmüller von der gleichnamigen Winzerfamilie stellt ihren Wein „My Choice“ in weiß und rot vor. Ab dem 1. November 2021 steht Sonja Fallert von den Alde Gott Winzern aus dem Schwarzwald / Baden mit den Weinen „Rebentänzerin“ Spätburgunder und Riesling im Fokus. Den Abschluss der Weinwochen bei Netto bilden ab dem 8. November 2021 Kathi und Steffi Kitzer aus Rheinhessen. Netto-Kundinnen und Kunden können ihren Weißweincuvée aus Riesling und Sauvignon Blanc sowie eine Rotweinkomposition mit dem Namen „farbenfroh by Kathi & Steffi“ kaufen.

„Mit der Zusammenarbeit der vier deutschen Weingüter stellen wir unseren Kundinnen und Kunden beliebte Weinregionen aus der Heimat vor und ergänzen unser Sortiment in dem Aktionszeitraum mit Qualitätsweinen von Winzerinnen und Kellermeisterinnen aus Deutschland“, so die Leiterin der Netto-Unternehmenskommunikation, Christina Stylianou.

Diese Weine und die Informationen zu den Anbauregionen sind in der jeweiligen Aktionswoche verfügbar:

– 18. bis 23. Oktober 2021: „Rebentänzerin“ Grauburgunder trocken und Cuvée Rot trocken der Winzerin Sandra Höhn aus Franken von der Divino Winzergenossenschaft
– 25. bis 30. Oktober 2021: „My Choice“ in weiß und rot der Winzerin Viktoria Lergenmüller aus der Pfalz von der Winzerfamilie Lergenmüller
– 1. bis 6. November 2021: Rebentänzerin“ Spätburgunder und „Rebentänzerin“ Riesling von der Winzerin Sonja Fallert aus Baden von Alde Gott Winzer Schwarzwald
– 8. bis 13. November 2021: „Farbenfroh“-Weine Weißweincuvée aus Riesling und Sauvignon Blanc und Rotwein Cuvée von den Kellermeisterinnen Kathi und Steffi Kitzer aus Rheinhessen von der Winzerfamilie Kitzer

Die Weinwelt online und offline erleben

Netto begleitet die Wein-Aktionswochen kommunikativ online und offline. Neben einer Broschüre mit umfassenden Informationen zu den Weinen, werden Netto-Kundinnen und Kunden mit Aufstellern und Schaukästen in den Filialen zur Aktion informiert. Online sind die Informationen auf der Internetseite der Netto-Weinwelt abrufbar: https://www.netto-online.de/weinwelt. Detaillierte Informationen rund um die Welt des Weines bietet der Online-Newsletter. Auch auf den Social-Media-Kanälen werden die Wein-Aktionswochen begleitet. Dazu gehören Videos, in denen die Winzerinnen und Kellermeisterinnen über ihre Weine, ihren Beruf und die Herausforderungen ihres Berufs diskutieren.

Für jeden Anlass der richtige Wein

Netto arbeitet kontinuierlich daran sein Sortiment entsprechend der Verbrauchertrends weiter auszubauen. Gute Qualität steht dabei immer im Fokus. Bereits zweimal in Folge wurde der Valentin Vogel Riesling trocken im Rahmen des international renommierten Weinwettbewerbs „MUNDUS vini – The Grand International Wine Award“ ausgezeichnet. Insgesamt bietet Netto in den Filialen ein Weinsortiment von über 80 verschiedenen Weinen und über 30 verschiedene Sektspezialitäten sowie Perlweine.

Die ganze Auswahl an edlen Tropfen internationaler Winzer und namhafter Weinmarken gibt es online: https://www.netto-online.de/weinwelt

Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 84.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kundinnen und Kunden und einem Umsatz von 14,6 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kundinnen und -Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit über 5.300 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Talenten aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:
Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: [email protected], www.netto-online.de
Original-Content von: Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots