Schon vor zwei Jahren schwärmte der kanadische Superstar mit portugiesischen Wurzeln: “Ich würde gerne einmal ein komplettes Album nur auf Spanisch aufnehmen!” 

Es scheint, dass sie sich diesen Wunsch jetzt erfüllt hat. Und noch einen obenauf setzt – denn das zweite Album wird Portugiesisch. 

“Ich kann Spanisch und Portugiesisch singen. Warum sollte ich also nur englische Alben aufnehmen?”, findet Nelly. 

NEWS: U2: Barcelona macht den Auftakt zur Welttournee am 30. Juni

NEWS: Eurovision Songcontest 2009: Qualität siegt, "Freaks" sind out

NEWS: ALLE PROMINEWS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

Voraussichtlich ab Mai dürfen die Fans mit den neuen Werken rechnen und müssen dann entscheiden, was ihnen besser gefällt – Nelly Furtado auf Englisch, Spanisch oder in ihrer Muttersprache Portugiesisch? Und welche Titel die Charts erobern werden.

In den spanischen Charts hat sich diese Woche nicht viel verändert. Nach wie vor führt Rihanna die Top 10 mit “Disturbia” an, gefolgt von Madcons “Beggin” und La 5ª Estación: “Que te quería”. 

Die komplette Liste gibt es bei uns:

1. Rihanna “Disturbia”

2. Madcon “Beggin”

3. La 5ª Estación “Que te quería”

4. El Canto del Loco “Peter Pan”

5. Katy Perry “I kissed a Girl”

6. Manuel Carrasco “Sigueme”

7. Carlos Baute “Colgando en tus manos”

8. The Killers “Human”

9. Britney Spears “Womanizer”

10. Amaia Montero “Quiero ser”

NEWS: Rihanna verzeiht Chris Brown – Heimliche Hochzeit in Miami?

#{fullbanner}#

Video: www.youtube.com