Nations League: Spanien verliert gegen England

Spiel der UEFA Nations League in Riga zwischen Lettland und AndorraDie Nations League ist ein von der UEFA organisiertes Fußballturnier zwischen den Männer-Nationalmannschaften. Bildquelle: Gints Ivuskans – 1173712243 / Shutterstock.com

Es war ein Schock: England holt sich bei der Nations League einen 3:2-Sieg gegen Spanien. Damit erhält Spaniens Höhenflug einen Dämpfer. Die deutsche Nationalmannschaft steht nach den jüngsten Niederlagen in der Nations League auch wieder in der Kritik. Und was ist eigentlich die Nations League?

Sieg für die „Three Lions“ in der Nations League: England hat Spanien mit 3:2 (3:0) am Spieltag Vier in Sevilla besiegt. Die Engländer lieferten eine überzeugende Leistung ab. Damit hat England den ersten Sieg in der UEFA Nations League errungen. Für die Tore für England sorgten Raheem Sterling von Manchester City in der 16. sowie in der 38. Minute und Marcus Rashford von Manchester United in der 29. Minute. Eine herausragende Leistung kam von WM-Torschützenkönig Harry Kane, dem es gelang, zwei Tore aufzulegen. Damit erreichte England bereits zur Halbzeit einen klaren Vorsprung.

Die Tore für Spanien erzielten Paco Alcacer, der Superstürmer Dortmunds, der erst nach 57 Minuten auf den Rasen kam und schnell das 1:3 erzielte. In der 7. Minute der Nachspielzeit gelang Sergio Ramos das 2:3 aus spanischer Sicht. BayernProfi Thiago konnte die Erwartungen an ihn nicht erfüllen.

Damit lagen die Spanier in einem Pflichtspiel zur Halbzeit daheim zum ersten Mal klar im Rückstand und Spaniens Höhenflug erhielt somit einen Dämpfer.

Trotzdem sind die Spanier mit 6 Punkten weiterhin Gruppenerster der Gruppe 4. Für England besteht noch die Möglichkeit, Gruppensieger zu werden, sie müssten dafür gegen Kroatien gewinnen, aber auch der Abstieg ist für sie noch drin.

Und wie steht es um die deutsche Nationalmannschaft?

Die deutsche Nationalmannschaft vor dem Spiel gegen Mexiko bei der Fußball-WM 2018

Die deutsche Nationalmannschaft sorgt seit der miserablen Leistung bei der diesjährigen WM in Russland weiterhin für Kritik. Bildquelle: Marco Iacobucci EPP – 1114886087 / Shutterstock.com

Auch in der Nations League gibt es keine guten Nachrichten von der deutschen Nationalelf: Zuerst verloren sie gegen die Niederlande 0:3 und nun auch in Paris gegen Weltmeister Frankreich mit 1:2.

Die deutsche Nationalmannschaft lieferte trotzdem ein überraschend gutes Spiel gegen Frankreich. Dies gibt Anlass zur Hoffnung, dass Deutschland mit Trainer Joachim Löw doch noch die Wende schafft.

Wie wird man Sieger der Nations League?

Die Nations League startete dieses Jahr am 6./7./8. September.  Es ist ein Fußball-Turnier der UEFA zwischen den Männer-Nationalmannschaften. Jedes Team tritt für 4 Gruppenspiele an, da die Teams in Hin- und Rückspielen gegeneinander spielen. Mit den vier Gruppensiegern der Liga A findet im Juni 2019 ein Turnier statt, aus dem der Gewinner hervorgeht, der erste Nations-League-Sieger, der ebenfalls einen Pokal gewinnt.

Die Nations League soll die bisherigen Testspiele ersetzen und einen Anreiz zwischen den EM- und WM-Turnieren bieten.

Alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA nehmen an der Nations League teil. Es gibt vier Ligen von A bis D, diese bestehen aus je vier Gruppen mit drei oder vier Mannschaften. Die Auslosung der Mannschaften fand im Januar in Lausanne statt.

Wenn Deutschland nach den insgesamt vier Spielen gegen Frankreich und die Niederlande auf dem letzten Platz der Gruppe 1 der Liga A landet, würde dies den Abstieg bedeuten. Bei der nächsten Nations League müsste Deutschland dann in der Liga B gegen nominell schwächere Gegner spielen und hätte folgerichtig bei der nächsten Austragung nicht mehr die Möglichkeit, um den Gesamtsieg mitzuspielen. Dieser geschieht nur unter den Gruppenersten der Liga A.

Vom 18. bis zum 20. November stehen die letzten beiden Gruppenspiele an. Das Final-Turnier der vier Gruppensieger aus Liga A wird vom 5. bis zum 9. Juni 2019 stattfinden. Der Austragungsort steht noch nicht fest.

Der Wettbewerb findet jedoch nicht nur Zustimmung, auch Kritiker melden sich zu Wort. Schalke-Macher Christian Heidel sagte im „Kicker“ zum Thema Nations League: „Ich hoffe, die UEFA schafft diesen Quatsch wieder ab”.

Bildquellen:

  • Gints Ivuskans – 1173712243 / Shutterstock.com
  • Marco Iacobucci EPP – 1114886087 / Shutterstock.com

 

Kommentar hinterlassen zu "Nations League: Spanien verliert gegen England"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*