Nadal vernichtet Kiefer – jetzt fast schon die Nummer eins

Rafa Nadal war natürlich nicht zu stoppen. Im Endspiel des Masters in Toronto hatte der biedere Nicolas Kiefer nicht den Hauch einer Chance. 

Das Match ging klar an den Mann aus Mallorca, 6-3 und 6-2 hieß es nach nicht einmal anderthalb Stunden, in denen ein Klassenunterschied deutlich wurde.

Es war Nadals siebter Titel der Saison und der 30. Grand Prix seiner Karriere, zwölf davon sind Masters-Turniere.

Jetzt ist Nadal ganz nah dran an der Nummer eins im Tennis, Roger Federer. Schon beim nächsten Turnier kann es zur Wachablösung kommen.

Gewinnt Nadal das Masters-Turnier in Cincinnati und Federer erreicht nur das Viertelfinale, ist der Mann aus Mallorca Spitze.

NEWS: Boris Becker: Nadal ist die neue Nummer eins der Welt

FORUM: Glückwunsch, Rafael Nadal – das war wirklich klasse!

NEWS: Schüttler jetzt gegen Nadal, schafft er die EM-Revanche?

NEWS: Nadal vernichtet Kiefer, Schüttler erreicht Viertelfinale

NEWS: Federer locker weiter, Nadal gegen Kiefer

NEWS: Nadals heimliche Freundin: Wir waren Schulkameraden

NEWS: Nadal vernichtet Federer in Paris und knackt den Rekord von Björn Borg

NEWS: Traumfinale perfekt: Nadal schlägt Djokovic, Federer Monfils

NEWS: Nadal in spanischem Achtelfinale gegen Verdasco

NEWS: Nadal mit Wut im Bauch in Runde drei

NEWS: Nadal beschwert sich, Suárez sensationell

NEWS: Nach Regenpause scheint für Nadal wieder die Sonne

NEWS: Nadal schimpft auf Tennis-Bosse: So machen sie uns kaputt

NEWS: Nadal vom Regen gestoppt, Federer locker weiter

NEWS: Moyá fliegt in Paris raus, Olympische Spiele in Gefahr

NEWS: Nadal jetzt gegen Moyá, Federer hat es leichter

NEWS: Nadal und Federer locker in Hamburg weiter

Foto: Marca