Nadal verliert im Halbfinale: “Er ist ein Mensch”

Denn dass Rafa Nadal im Halbfinale der US Open verloren hat, ist nichts besonderes. Dort war er nämlich noch nie im Finale.

Aber trotzdem war es in der Tat das erste wichtige Spiel dieser Saison, das der Spanier nicht gewinnen konnte. Der Kommentar der Zeitung Marca klang fast erleichtert: "Er ist ein Mensch." Wer hätte das gedacht …

Nach Triumphen in Paris, Wimbledon und Peking verlor Nadal gegen den Schotten Andy Murray mit 2-6, 6-7, 6-4 und 4-6. Der Schotte absolvierte das Spiel seines Lebens, Nadal konnte seine zwei verlorenen Sätze vom Samstag, als das Spiel abgebrochen worden war, nicht mehr aufholen.

Er bleibt trotzdem klar die Nummer eins in diesem Jahr, denn Ranglisten-Punkte verloren hat er in New York nicht. Murray spielt jetzt im Finale gegen die alte Nummer eins Roger Federer.

NEWS: Nadal schlägt Spaniens Euro-Helden – Halbfinale und Nummer 1 sicher

NEWS: US Open: Nadal spielt gegen Mardy Fish ums Halbfinale .

NEWS: Boris Becker: Nadal ist die neue Nummer eins der Welt

FORUM: Glückwunsch, Rafael Nadal – das war wirklich klasse!

NEWS: Schüttler jetzt gegen Nadal, schafft er die EM-Revanche?

NEWS: Nadal vernichtet Kiefer, Schüttler erreicht Viertelfinale

NEWS: Federer locker weiter, Nadal gegen Kiefer

NEWS: Nadals heimliche Freundin: Wir waren Schulkameraden

NEWS: Nadal vernichtet Federer in Paris und knackt den Rekord von Björn Borg

NEWS: Traumfinale perfekt: Nadal schlägt Djokovic, Federer Monfils

NEWS: Nadal in spanischem Achtelfinale gegen Verdasco

NEWS: Nadal mit Wut im Bauch in Runde drei

NEWS: Nadal beschwert sich, Suárez sensationell

NEWS: Nach Regenpause scheint für Nadal wieder die Sonne

NEWS: Nadal schimpft auf Tennis-Bosse: So machen sie uns kaputt

NEWS: Nadal vom Regen gestoppt, Federer locker weiter

NEWS: Moyá fliegt in Paris raus, Olympische Spiele in Gefahr

NEWS: Nadal jetzt gegen Moyá, Federer hat es leichter

NEWS: Nadal und Federer locker in Hamburg weiter

Foto: Flickr