Nackt und aufgespießt: Weg mit dem Stierkampf!

Zumindest auf einem Plakat, das sie dieser Tage präsentierte. "Man müsste die kleinen Banderillas denjenigen in den Rücken stecken, die behaupten, dem Stier würde so etwas nicht weh tun", sagte sie plakativ bei der Vorstellung eines Kalenders, der für die Abschaffung des Stierkampfes wirbt.

Alaska weiter: "Ich bin in Mexico aufgewachsen, natürlich auch zu Stierkämpfen gegangen, aber heute scheint mir das Spektakel nicht mehr akzeptabel."

NEWS: José Tomás feiert glanzvolles Comeback in Málaga

FORUM: Stierkampf – Kunst, gute Tradition oder einfach nur widerlich?

MAGAZIN: José Tomás – bester Stierkämpfer aller Zeiten?

#$11$#

Foto: AFP