Na sowas – Kate Moss fand ihren mürrischen Mann bei Google!

Die 38-jährige Mode-Ikone heiratete den The Kills-Sänger im vergangenen Jahr, nachdem sie auf ungewöhnliche Art auf ihn aufmerksam geworden war. So suchte sie gemeinsam mit Freundinnen im Internet nach einem passenden Partner. „Ich war eines Tages bei einer Freundin in Südfrankreich zu Hause und wir googelten Männer“, erinnert sich Moss im Gespräch mit dem Magazin ‚Vanity Fair‘.

Als Hince in der Google-Suche auftauchte, sei es dann um sie geschehen. „Eine Freundin arrangierte ein Treffen zwischen uns. Er tauchte auf und wir verbrachten vier Tage zusammen.“

Wie die Blondine weiter enthüllt, schaffte sie es sogar, den damals vegan lebenden Musiker wieder für Fleisch zu begeistern. „Ich wusste nicht, dass er Veganer war“, so Moss. „Wir verbrachten vier Tage zusammen. Danach war er nicht mehr lange Veganer.“

Die Liebe ließ damals auch nicht lange auf sich warten, fährt die Britin, die mit ihrem Ex Jefferson Hack die zehnjährige Tochter Lila Grace hat, fort. Auf die Frage, ob sie sich sofort in den amerikanischen Rocker verliebt habe, antwortet sie: „Ja. Er mag dieselben Dinge wie ich und er hat denselben Sinn für Humor. Er ist wirklich lustig. Und auch sehr mürrisch. Aber Männer sind mürrisch, nicht wahr?“