Mourinho attackiert FC Barcelona: “Sie sind besessen!”

Auf dem Spiel steht die Titelverteidigung, die Demütigung, das Finale der Champions League im Stadion des Erzrivalen Real Madrid zu spielen, die Genugtuung, den einstigen Co-Trainer José Mourinho in die Schranken zu weisen.

Mourinho vor dem Spiel: "Für Inter Mailand ist es ein Traum, das Finale zu erreichen. Für Barcelona ist es eine Obsession, sie sind besessen davon."

Hunderte Fans buhten ihn vor dem Hotel in Barcelona aus, schlugen gegen seinen Wagen. Vier Leibwächter mussten den Portugiesen schützen.

In der Tat behandeln die Katalanen das Spiel gegen Inter wie einen Staatsakt: Zuschauer, Schiedsrichter und Spieler werden beschworen, alles für den FC Barcelona zu geben. Eine Niederlage käme einer Beerdigung gleich.

Die Zeitung "Sport" titelt: "Heute ziehen wir alle das Trikot des FC Barcelona an." Als täte die katalanische Presse das nicht schon das ganze Jahr über. Aber heute ist eben ein noch besonderer Tag.

BLOG "El Freunde": Alles zum "Fall Ribery"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

Foto: El Mundo Deportivo

#{fullbanner}#