Monopoly-Wahl: Lieblingsstädte für die Weltausgabe gesucht!

Das funktioniert ganz einfach. Auf der Homepage von Monopoly können die User auf einer Weltkarte die nominierten Städte anklicken und zu ihren Favoriten hinzufügen. Täglich kann man bis zu zehn Städte auswählen.

Unter den 68 zur Auswahl stehenden Städten findet man Top-Kandidaten wie Rom, Paris, London oder New York. Deutschland ist mit Frankfurt, München und Berlin beteiligt, Spanien geht mit Madrid und Barcelona an den Start.

Man kann aber auch eine Stadt vorschlagen, die nicht auf der Liste steht. Insgesamt 20 Städte werden auf der Weltausgabe vertreten sein. Zwei Extrafelder – so genannte Wildcards – sind für gewählte Städte vorgesehen, die sich ursprünglich nicht auf der Liste befanden.

Die Anzahl der Stimmen ist nicht nur entscheidend für die 20 bestplatzierten Städte, sondern auch für deren späteren Spielwert.