Mit Air Berlin nonstop nach Jerez de la Frontera

Immer freitags fliegt die Airline nonstop in die südspanische Stadt, die Spanienfans das Andalusien an der Atlantikküste näher bringt. 

Orte wie Conil de la Frontera (Bild), Puerto de Santa María oder Caños de Meca bieten kilometerlange Sandstrände, ein aufregendes Nachtleben und gastronomische Highlights. 

Im Gegensatz zur Costa del Sol ist die andalusische Atlantikküste unter ausländischen Urlaubern noch relativ unbekannt. Die Menschen in der Provinz Cádiz sind für ihren besonderen Charme und ihre Gastfreundschaft bekannt. Hier kann man noch Spanien pur erleben.

Air Berlin hebt immer freitags um 11:25 Uhr in Zürich ab und landet um 13:55 Uhr in Jerez de la Frontera. Der Rückflug geht um 14:40 Uhr los und erreicht Zürich um 17:15 Uhr. 

Zusätzlich haben Air Berlin-Gäste die Möglichkeit, Jerez de la Frontera immer montags, mittwochs und freitags mit einer Umsteigeverbindung über Palma de Mallorca zu erreichen. 

Alle Flüge sind miteinander kombinierbar. Die Tickets kann man rund um die Uhr im Internet oder im Reisebüro buchen. 

NEWS: Mit Air Berlin im Sommer 2009 nach Spanien

NEWS: Endspurt bei Air Berlin: Tickets für Pfennigfuchser nach Spanien

NEWS: Winterurlaub mit Air Berlin: Golf Spezial auf Mallorca

NEWS: Neu: Mit Air Berlin in die Heimat von Don Quijote