Michelle Pfeiffer stolpert im Dreh mit Johnny Depp: High Heels zu hoch!

Die Schauspielerin (‚Die fabelhaften Baker Boys‘) spielt unter der Regie von Burton bei ‚Dark Shadows‘ die hochnäsige Elizabeth Collins Stoddard. Der Regisseur arbeitete schon 1992 mit der Schönen bei ‚Batman Returns‘. Damals war sie als Catwoman in der Lage, auf hohen Hacken zu schreiten, aber diese Fähigkeit scheint die Amerikanerin verloren zu haben. „‚Batman Returns‘ war ganz schön intensiv, weil wir auf Dächern gefilmt haben und sie musste die Actionszenen in High Heels machen“, erklärte Burton gegenüber ‚Empire‘. „Dieses Mal war es angenehmer. Aber sie musste ein paar Treppen in hohen Hacken laufen und hatte Schwierigkeiten damit. Das konnte sie früher besser.“

Neben Michelle Pfeiffer spielt Jonny Lee Miller den schleimigen Roger Collins in dem Fantasy-Drama. Der Brite trägt hier Polo-Shirts und Schlaghosen und war ganz begeistert davon. „Ich würde sagen, er war der Einzige, der es liebte, in den frühen Siebzigern zu leben“, lachte Burton.

‚Dark Shadows‘ basiert auf einer Seifenoper-Serie, die von 1966 bis 1971 im amerikanischen Fernsehen lief. Johnny Depp und Eva Green sind in den Hauptrollen zu sehen. Depp kehrt als Vampir Barnabas Collins in sein altes Haus zurück und beschützt die jetzt dort lebende Familie.

Ab dem 10. Mai kann man Michelle Pfeiffer und Johnny Depp in ‚Dark Shadows‘ im Kino bewundern.