Der aus Cuenca stammende Herraiz zog bereits vor zehn Jahren in die französische Hauptstadt, wo er zunächst im "Fogón Saint Julien" gearbeitet hatte. 

2005 wechselte er schließlich in sein heutiges Lokal, änderte den Namen und die Inneneinrichtung und schuf ein modernes, glasklares Ambiente. 

Der Speisesaal wird von einem riesigen Schinken in einer Vitrine beherrscht.

BILDERGALERIE: Die leckersten spanischen Tapas

FORUM: Alles rund um gesundes Essen und Abspecken. Hier finden Sie tolle Tipps!

NEWS: Alle Artikel rund um die spanische Gastronomie auf einen Blick

Sein Tapas, der iberische Schinken, Reisgerichte und Gazpacho-Varianten wurden jetzt mit dem begehrten Michelinstern geehrt, nachdem sie schon seit Jahren Frankreichs Restaurantkritiker ins Schwärmen geraten lassen.

“Spanische Küche mit Glanz und Kreativität, die sich durch die hervorragende Qualität ihrer Produkte und die Inszenierung ihrer Gerichte hervorhebt”, schreibt der Michelin-Führer über “El Fogón”.

“Das beste aus Spanien”, resümiert der Pariser Führer und weist darauf hin: “Herraiz kennt perfekt die Geheimnisse der spanischen Küche, die er mit wahrer Leidenschaft umsetzt. Die Texturen und Geschmacksrichtungen zeigen seinen einzigartigen, persönlichen Stil auf”.

Ein weiterer bekannter Führer, Chamerard, zieht Vergleiche mit dem spanischen Kino: “Nach Pedro Almodóvar bietet uns Alberto Herraiz, der Enkel eines Restaurators aus Cuenca, eine erstklassige gastronomische movida.” 

Mit diesem Begriff nimmt er Bezug auf die soziokulturelle Bewegung in Madrid Anfang der 80er Jahre, die von kreativen Aufsteigern wie Almodóvar oder Sängerin Alaska angeführt worden ist.

“Man kann zweifellos sagen, dass die spanische Küche ihren Meister in Paris gefunden hat. Er ist ein wahrer Magier der Tapas und Paellas.”, so Chamerard.

Herraiz bringt den Franzosen nicht nur mit seinem Restaurant die spanische Küche näher. 

Mittlerweile hat er diverse Bücher in Frankreich über die spanischen Gastronomieschätze veröffentlicht, darunter über Gazpacho, Tortilla, Empanadas, Paella und iberischen Schinken.

NEWS: Albert Adrià: "Ich habe nie meine Liebe zu Tapas versteckt"

FORUM: Was ist leckerer? Currywurst oder Tapas? Sagen Sie Ihre Meinung!

NEWS: Neuer Michelin-Guide in Spanien: "Gutes Essen unter 35 Euro"

#{fullbanner}#