Michael Jackson: Die ganze Welt trauert um den King of Pop

Vor der offiziellen Trauerfeier, auf der tausende von Fans erwartet werden, veranstaltet die Familie des King of Pop eine private Beerdigung auf dem Friedhof Forest Lawn. 

Danach geht es ins Stadtzentrum von Los Angeles, um im Staples Center die Hommage an Michael Jackson zu feiern – die größte Party der Welt. 

Rund um den Planeten wird das Spektakel im Fernsehen übertragen. Der spanische Fernsehsender TVE berichtet live aus Los Angeles ab 18.30 Uhr. 

NEWS: Geschäft mit dem Tod? 10.000 Dollar für Jackos Beerdigung!

NEWS: Abschied von Michael Jackson: Millionen Fans wollen dabei sein

NEWS: Michael Jacksons Beerdigung zwingt Internet in die Knie 

Nicht nur die Fans wollen ihrem Idol Lebewohl sagen. Auch Jackos Freunde und Kollegen wie Mariah Carey, Usher, Stevie Wonder, Lionel Richie, Kobe Bryant, Magic Johnson, Jennifer Hudson, John Mayer, Smokey Robinson, oder Brooke Shields wollen mit dabei sein und ihrem Freund die letzte Ehre erweisen. 

Eine der engsten Freundinnen von Michael Jackson wird nicht zum Staples Center kommen: Elizabeth Taylor bezeichnet das Event als „Zirkus“. 

In Twitter schrieb sie: „Ich glaube nicht, dass Michael es gewollt hätte, dass ich meine Trauer öffentlich mit Millionen anderer Menschen teile.“

NEWS: Michael Jackson: Abschied vom King of Pop im Staples Center 

NEWS: Neue Erkenntnisse über Michael Jackson: War er schwul?

BILDERGALERIE: Lady Gaga erobert die spanischen Charts

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Phil Romans (Flickr)