Michael Fassbender: Sexsüchtig, frontale Nacktaufnahmen! “Ein widerwärtiger Charakter!”

Der Darsteller (‚Haywire‘) spielt in dem neuesten Film von Regisseur Steve McQueen einen Sexsüchtigen. Die Rolle zeigt ihn in frontalen Nacktaufnahmen und eindeutigen Sexszenen und der Star scherzte gegenüber dem britischen ‚OK!‘-Magazin, dass seine Familie diese wohl kaum schätzen werde: „Ich habe den Film gestern zum ersten Mal gesehen und mein Vater begleitete mich. Er ist gerade wieder auf dem Weg zurück nach Irland und er hat sicherlich die Bilder noch deutlich in seinem Kopf. Meine Mutter sollte ihn auch sehen, aber ich fand es besser, dass sie zu Hause blieb. Ich bin mir sicher, es ist nicht leicht für sie den Film zu gucken“, lachte er.

In dem Film brach der deutsch-irische Schauspieler viele Tabus, doch das störte ihn wenig: „Ich habe gemerkt, dass mein Charakter ziemlich widerwärtig sein wird, aber die Sexszenen sind nicht umsonst dort, dafür gibt es einen Grund. Sie zeigen den inneren Kampf dieses Typen. Es befindet sich in einem Krieg mit sich selbst“, erklärte er.

Seine weiblichen Fans werden wohl weniger Probleme mit dem nackten Michael Fassbender in seinem neuen Film haben als seine Eltern.