Micaela Schäfer bald ‘Baywatch’-Nixe?

Die Nacktkonzeptkünstlerin war am Sonntag, 24. Februar, bei Elton Johns alljährlicher Oscar-After-Party zu Gast und knüpfte dort fleißig Kontakte. So wurde sie beispielsweise zu einem ‚Baywatch‘-Vorsprechen eingeladen, wie sie gegenüber ‚Bild.de‘ behauptet: „Ich habe ein Casting ergattert für eine Neuauflage der Kult-Serie ‚Baywatch‘.“

Die Party in Los Angeles genoss die 29-Jährige derweil in vollen Zügen. „Ich habe Hollywoodluft geschnuppert und muss ehrlich sagen, dass es mir sehr gefällt. Und das Beste war, dass wir noch eine Einladung zur renommierten Amfer Gala in Cannes zur Chopard-Party bekommen haben“, freut sich das Model. „Mein absoluter Favorit war Nicole Richie, sie ist zwei Köpfe kleiner als ich und ganz bescheiden und zurückhaltend, total süss! Ich habe ja Probleme damit, wenn jemand nackter ist als ich und sie hatte ein tolles Kleid mit großem Ausschnitt an. Hätte ich gewusst, dass die Frauen so freizügig sind, dann hätte ich vielleicht auch etwas anderes angezogen.“

Nicht begeistert war die ehemalige ‚Germany’s next Topmodel‘-Kandidatin allerdings von Heidi Klum. „Alle Stars waren total offen und wollten Fotos mit mir machen. Heidi Klum hatte keine Zeit für mich, dass fand ich schon sehr schade“, zeigt sich Schäfer enttäuscht.