Schlechte Nachrichten für Bernd Schuster: Spielmacher Guti hat sich im Training verletzt und fällt vielleicht für das Ligaspiel am Sonntag gegen Valladolid aus. Er verdrehte sich den Knöchel und wird nun behandelt. Ob er am Sonntag um 19 Uhr fit sein wird, ist fraglich.

Bernd Schusters Problem: Auch Wesley Sneijder fällt aus, er sah gegen Almería seine fünfte gelbe Karte. Und Torjäger Ruud van Nistelrooy ist ohnehin verletzt.

So wird Real wohl ohne drei Garantien spielen müssen: Einmal ohne Garantie auf den tödlichen Pass (Guti), dann die Garantie auf  gefährliche Freistöße (Sneijder) und ohne Torgarantie (Ruud).

Metzelder: OP oder nicht?

Christoph Metzelder quält sich derweil mit der Frage, ob er sich nicht doch operieren lassen soll. Die Rede ist von einem „medizinischen Dilemma“: Denn die Ärzte von Real Madrid und die der deutschen Nationalmannschaft sind sich offenbar nicht einig, wie Metzes entzündete Fußsohle behandelt werden soll.

Die Sportblätter „Marca“ und „As“ berichten, dass Real für eine Operation plädiert, Nationalmannschafts-Arzt Müller-Wohlfahrt will eine konservative Behandlung. Letztere könnte dafür sorgen, dass Metze bei der EM 2008 fit wäre. Aber Real denkt nicht an die Euro, sondern an die kommende Saison … wie heißt, plant Schuster in der laufenden Spielzeit schon nicht mehr mit Metzelder. (Foto: Metzelder.de)