Mesut Özil: Zauber-Trio mit Cristiano Ronaldo und Kaká?

Die große Frage lautet: Tut er es als Ersatz für Mesut Özil – oder mit dem Deutschen zusammen?

Die Zeitung "As" schreibt, dass Kaká seine Meniskus-Verletzung komplett auskuriert hat und auf einen Einsatz brennt. Auch im Rückspiel des Pokals gegen Levante wird mit einem Einsatz Kakás gerechnet.

"Kaká ist unser Einkauf des Winters", sagte Mourinho immer wieder. Jetzt warten alle gespannt darauf, was Mou mit dem Brasilianer vorhat. Bildet er gar ein Zaubertrio mit Cristiano Ronaldo und Özil?

Die Zeitung "Marca" spekuliert, dass Özil auf Linksaußen spielt, Di Maria auf rechts, CR7 Mittelstürmer – und dahinter Kaká. Sollte Benzema im Sturm spielen, müssen sich Kaká und Özil um den Platz dahinter streiten. Ronaldo und Di Maria scheinen gesetzt.

Mesut Özil hatte schon vor Monaten gesagt: "Wir können zusammen spielen." Er sagte aber auch: "Bei Real hat niemand einen Stammplatz, alle müssen sich beweisen – und ich habe keine Angst vor niemandem."(SAZ; Foto: Wikipedia)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#