Damals verlor Real gegen Saragossa – und seither herrscht Flaute in allen Wettbewerben.

Am Mittwoch soll Mesut Özil die Königlichen im Halbfinal-Rückspiel gegen Sevilla nach Valencia führen, wo am 20. April wohl der FC Barcelona wartet, der in Almeria einen 5-0 Vorsprung verteidigt.

Die Zeitung "Marca" kommentiert zuletzt: "Özil ist derzeit der einzige, der gut in Form ist, ohne ihn läuft gar nichts."

Gegen Sevilla muss er zeigen, dass er auch wichtige Spiele gewinnen kann. (SAZ; Foto: Wikipedia)

Ultimative Chart-Show: Die 31 besten SAZ-Artikel aller Zeiten

SAZ-Geburtstags-Grußbox: Facebook-Freunde finden und gewinnen

#{fullbanner}#