Mesut Özil Superstar! “Real Madrid hat sich in ihn verliebt”

Özil kam ins Bernabeu-Stadion, sah die anfängliche Misere im Spiel der Königlichen – und siegte. Denn zwischen der sicheren Abwehr und dem einfallslosen Sturm war eine Halbzeit lang nichts los. Mittelfeld war Fehlanzeige. Bis Özil loslegte.

Seine Flankenläufe und Pässe rissen Löcher in die Abwehr Osasunas, Real hätte höher als 1-0 gewinnen können, aber vor allem Gonzalo Higuaín verschwendete seine Chancen.

Kommentar der Zeitung "As": "Madrid hat sich in Mesut Özil verliebt, er spielte so elegant wie einst Guti." Und das ist zu ziemlich das größte Kompliment, das einem Neuzugang bei Real Madrid je widerfahren ist.  (SAZ; Foto: AFP, Marca)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!