Mesut Özil: Sündenbock Nummer eins bei Real! “Mourinho hat ihn auf dem Kieker”

Keine Frage: Der Stern des Deutschen ist aktuell am Sinken. So sieht es jedenfalls die Zeitung „Marca“.

„Mourinho hat Özil auch gegen Betis wieder zum Schuldigen erklärt“, so das Blatt, das Mourinhos ironische Erklärungen in der Pressekonferenz auf Özil bezieht. Mou hatte dort gelästert: „Ich kann nicht verstehen, wieso junge Männer von 23, 24, 25, 26 Jahren nicht zwei Spiele in Folge absolvieren können.“

Özil jedenfalls hatte zuvor gegen Manchester City 90 Minuten auf der Bank verbracht, derzeit zieht Mourinho Özils Ersatzmann Luka Modric vor. Einziges „Glück“ für Özil ist bislang, dass der Kroate nicht besser spielt als er. Eher sogar noch schlechter …