Mesut Özil: Mourinho stinksauer! “Özil, Khedira, Xabi Alonso und Pepe haben versagt”

Trainer Jose Mourinho hat die Antwort offenbar schon gefunden. Wie die Zeitung „Marca“ schreibt, macht er individuelles Versagen von vier Schlüsselspielern für das Desaster verantwortlich.

Vor allem Pepe, der im ganzen Spiel nicht ein Foulspiel beging, versagte demnach komplett – sein Gegenspieler Lewandowski erzielte vier Tore. Aber auch Xabi Alonso trug mit schlechten Pässen und einem kindischen Foulelfmeter zur Katastrohe bei.

Sami Khedira wird vorgeworfen, zu viele Bälle verstolpert zu haben und zu spät in die Zweikämpfe gegangen zu sein.

Und Mesut Özil habe auf seiner rechten Flanke zu wenig in der Defensive gearbeitet, Sergio Ramos dort in der Abwehr alleine gelassen – Reus hatte freie Bahn nach vorne. Und in der Offensive habe Özil kaum etwas getan. Zitat Marca: „Nur in wenigen Details deutete Özil an, was er eigentlich kann.“