Mesut Özil: Hölle gegen Galatasaray! “Türkische Fans hassen Verräter”

Für die türkischen Fans wenigstens. Wie die Zeitung „As“ berichtet, ist Ärger zu erwarten. Denn die Türken werfen Özil „Verrat“ vor.

Demnach verzeihen es die Türken Mesut Özil bis heute nicht, dass er sich mit 18 Jahren für die deutsche Nationalelf entschieden hat – und nicht für die Türkei. Laut der „As“ hat sogar einmal Hamit Altintop angedeutet, dass es Özil dabei vor allem ums Geld gegangen sei.

Wenn am 9. April Real bei Galatasaray antritt, wird das Stadion Ali Sami Yen wohl zum Hexenkessel – und zur „kleinen Hölle“ für Özil. Es wäre Özils erstes Spiel auf türkischen Boden …