Mesut Özil: Gegen Atlético muss “Zidane” wieder zaubern

Wie immer, wenn Özil nicht spielt, fehlten bei den Königlichen die Ideen. Natürlich war das Spiel nach dem 8-0 aus dem Hinspiel bedeutungslos, aber diese Mannschaft wird trotzdem nie wieder auflaufen.

Grund ist auch die Auslosung des Viertelfinales im Pokal, wo Real gegen den Stadtrivalen Atletico kicken muss.

Dann ist Özil, Reals "neuer Zinedine Zidane", wieder gefordert – in der Liga schoss er bereits ein raffiniertes Tor gegen Atletico per Freistoß. (SAZ, dpa; Foto: afp)

Ultimative Chart-Show: Die 31 besten SAZ-Artikel aller Zeiten

SAZ-Geburtstags-Grußbox: Facebook-Freunde finden und gewinnen

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#