Mesut Özil: Ersatzbank, Manchester United oder PSG! “Isco strahlt, Di Maria kämpft, Bale kommt”

Trainer Carlo Ancelotti setzte ihn gnadenlos auf die Ersatzbank. Beim 3-1 wurde Özil auch nicht gebraucht: Sein Konkurrent Isco schoss einen Doppelpack, Angel di Maria glänzte als Vorbereiter.

Und zu allem Unglück für Özil wurde danach auch noch die Verpflichtung von Gareth Bale publik.

Ancelotti hatte schon vor dem Spiel erklärt: „Ich glaube nicht, dass Özil gehen wird.“ Unter der Woche hatte Özil gesagt, dass er in Madrid bleiben wolle. Ob das jetzt immer noch gilt?

Die Zeitung „AS“ spekuliert, dass ManUnited und PSG jetzt ihre Bemühungen um Özil intensivieren werden. Deadline ist Montag, 24 Uhr …