Mesut Özil: Arbeloa attackiert Real Madrid! “Mourinho war enttäuscht von den Spielern”

Arbeloa, ein erklärter Freund Mourinhos, sagte: „Mourinho hat immer den Kopf für Real hingehalten, das können nicht alle von sich behaupten. Real ist ein Club, wo sich normalerweise jeder zuerst um sich selbst kümmert, dann um die anderen.“

Arbeloa weiter: „Es gibt Spieler, die einen Trainer nicht mögen, wenn er sie nicht in Ruhe spielen lässt. Ich mag Trainer wie Mourinho, die offen sagen, was sie denken.“ Eine klare Anspielung wohl auf Iker Casillas.

Fakt ist: Neben Arbeloa sprachen sich bislang nicht viele Real-Kicker offen für den umstrittenen Mourinho aus. Unter anderem veröffentlichten Sami Khedira und Luka Modric Erinnerungsfotos mit dem Portugiesen.

Mesut Özil hatte erklärt: „Lieber José Mourinho, es ist so im Profifußball, dass man sich findet und dass man sich wieder trennt. Vor drei Jahren haben Sie mich zu Real geholt. In den drei Jahren haben Sie mir viel beigebracht und mir viel Vertrauen gegeben. Dafür möchte ich mich heute ganz herzlich bedanken und Ihnen alles Gute wünschen für Ihre weitere Karriere.“